• GDT ist in der Lizenz deaktiviert
  • das GDT-Übergabeverzeichnis ist falsch
  • der Dateityp stimmt nicht (feste oder hochzählende Dateierweiterung bzw. feste Dateinamen)
  • die Satzart in der GDT-Datei ist falsch (6302 bzw. 6311)
  • die GDT-Datei enthält eine Empfänger-ID (Feld 8315), diese ist aber eine andere als im digipaX konfiguriert

Categories:

Tags:

Comments are closed